Lötteile

Was Sie hier sehen ist nur ein kleiner Ausschnitt unserer Möglichkeiten.

Lötteile der Walther Metallwaren GmbH, bestehend aus Kupfer und Messing

Ihre Lötteile werden bei uns von Mitarbeitern gefertigt, die langjährige Erfahrung im Hart- bzw. Weichlöten haben.

Auf dem Bild sehen sie Teile, die wir permanent und in hohen Stückzahlen fertigen

Die von der Walther Metallwaren GmbH gefertigten Lötteile genügen höchsten Standards und finden Verwendung in Produkten namhafter Hersteller.

Senden Sie uns Ihre Zeichnung oder Muster und Sie erhalten umgehend unser Angebot - oder lassen Sie uns gemeinsam die funktionellste und für sie kostengünstigste Lösung suchen.

Es folgen Informationen zum Hart- und Weichlöten:

Was ist Löten?

Beim Löten lassen sich verschiedene Materalien stoffschlüssig miteinander verbinden.

Bei der Walther Metallwaren GmbH werden in laufenden Serien ständig Messing- und Kupferteile miteinander verlötet

Löten ist die Älteste, bekannte Methode, um Materialien stoffschlüssig miteinander zu verbinden, dabei werden die zu verlötenden Teile gleichmäßig erhitzt und mittels Lot und Flußmittel verbunden.

Im Gegensatz zum Schweißen, werden nicht die Schmelztemperaturen des zu verbindenden Materials überschritten

Die Haltbarkeit beim Löten wird einzig dadurch erreicht, daß sich das Lot in die Atomare Oberflächenstruktur der Bauteile einfügt und dort für eine formstabile Verbindung sorgt.